Software

Die Aspera-Software transportiert Daten weltweit in maximaler Geschwindigkeit, unabhängig von Dateigröße, Entfernung und Netzwerkbedingungen. Der Kern unserer Lösungen ist unsere patentierte fasp™-Transporttechnologie, ein bahnbrechendes Übertragungsprotokoll, das die vorhandene WAN-Infrastruktur und Hardware nutzt, um Geschwindigkeiten zu erzielen, die x-mal schneller als FTP und HTTP sind. Die Software von Aspera, die Bereitstellungen vor Ort oder auf öffentlichen, privaten und gemischten Cloud-Plattformen sowie zahlreiche Server-, Desktop- und Mobilbetriebssysteme unterstützt, bietet durchgehende Sicherheit, optimale Zuverlässigkeit und hervorragende Bandbreitensteuerung.

TRANSPORTSERVER

Die in einer typischen Aspera-Bereitstellung zentralen Transportserver verknüpfen den fasp-Transport mit umfassender Transport- und Benutzerverwaltung für die Übertragung von großen Datenmengen in Unternehmen. Die Server, die vor Ort oder bei Bedarf in der Cloud ausgeführt werden, stellen eine höchst skalierbare und sichere Transportumgebung bereit, die Dateien aller Größen, Tausende gleichzeitige Übertragungen und eine unbegrenzte Benutzeranzahl unterstützen.

WEBANWENDUNGEN

Die Webanwendungen von Aspera stellen schnelle fasp-Übertragungen für Webbrowser sicher, um verschiedene Arbeitsabläufe beim Sammeln, Verteilen und Austauschen von Dateien zwischen weit voneinander entfernten Teams sowie externen Kunden und Partnern zu ermöglichen. Die intuitiven Benutzeroberflächen beschleunigen die Benutzerakzeptanz, während die leistungsstarken Features auch die komplexesten Arbeitsabläufe unterstützen.

TRANSPORTCLIENTS

Aspera Clients ermöglichen auf fasp basierte Übertragungen auf nahezu allen Geräten mit systemeigenen Anwendungen für Windows-, Mac- und Linux-Betriebssysteme sowie Plug-Ins für Standardwebbrowser und ein Add-In für Microsoft Outlook. Unabhängig von der ausgewählten Client-Option können die Benutzer sichere und schnelle Uploads und Downloads initiieren sowie die Übertragungsraten überwachen und steuern.

 

MOBILE APPS

Aspera Mobile Apps ermöglichen das schnelle Hoch- und Herunterladen von großen Dateien, beispielsweise Bildern, Videos, Rechtsdokumenten und Informationen, auf Apple iOS- und Google Android-Geräten. Basierend auf unserer patentierten fasp™-Technologie können Daten über Wi-Fi- und Mobilfunknetze in Geschwindigkeiten übertragen werden, die hundertmal schneller als herkömmliche Technologien für Mobilübertragungen sind. Mobile Apps unterstützen das fasp-Sicherheitsmodell, haben das Aussehen und Verhalten von systemeigenen Geräteanwendungen und können nahtlos mit Gerätekameras und Fotogalerien integriert werden.

VERWALTUNG UND AUTOMATISIERUNG

Damit Unternehmen die Hochgeschwindigkeitsübertragungstechnologie von Aspera optimal nutzen können, stellen wir Tools für die Automatisierung und zentralisierte Verwaltung der Aspera-Transportumgebung bereit, um mehrere Komponenten zu verknüpfen, beispielsweise die Aspera Transportserver, Webanwendungen und Transportclients. Unsere webbasierte Verwaltungsanwendung ermöglicht die Verwaltung, Überwachung und Berichtserstellung über eine einzige Schnittstelle. Unsere Plattform für die Automatisierung von Arbeitsabläufen organisiert komplexe Arbeitsabläufe und automatisiert das Sammeln, Verarbeiten und Verteilen von Dateien mit einem skalierbaren und stabilen Runtime-Modul, das Drag & Drop unterstützt, sowie mit einer umfassenden Bibliothek mit den Plug-Ins von Drittanbietern.

SYNCHRONISIERUNG

Aspera Sync ist eine höchst skalierbare Plattform für die multidirektionale Replikation und Synchronisierung von Dateien, die Millionen von Dateien und die größten Dateien hundertmal schneller als herkömmliche Tools, beispielsweise rsync, verarbeiten kann.

  

Alle Produkte

 

Wissen Sie, wonach Sie suchen? Zeigen Sie die vollständige Liste der Softwareprodukte von Aspera an.

„Die Technologie von Aspera war wesentlich besser als die Technologien seiner Mitbewerber. Die Technologie ist nicht nur stabiler und für unsere Anforderungen besser geeignet, sondern das Team setzte sich voll ein, um das Projekt zu einem Erfolg zu machen. Sie müssen lange suchen, um ein Team zu finden, das härter an der Integration arbeitet.“ Marc Hoelscher, Marketing Director von SendtoNews